Schnell noch vor dem Termin was futtern? Keine Lust
auf TK-Pizza? Fix noch nach dem Kinderturnen trotz quengelnder,
übermüdeter Kinder das Abendbrot aufhübschen? … Gründe, schnell was
leckeres zu Essen parat zu haben gibt’s genug. Und in letzter Zeit
hab ich ein super schnelles Gericht extrem lieb gewonnen:
Bohnensalat. Eins nehme:

  • Bohnen aus der Dose
    (welche auch immer: dicke Bohnen, Kidneybohnen, Wachtelbohnen… oder
    eine Mischung daraus. Kichererbsen oder Linsen sind auch ganz
    toll): abgetropft und gespült
  • Knoblauch
    und/oder Zwiebeln: gehackt
  • Kräuter und Gewürze
    (z.B. Kräuter der Provence, Thymian, Cumin, Salz,
    Pfeffer…)
  • Öl (Sorte nach Lust)
  • Essig oder Zitronensaft (Crema di Balsamico oder
    Limettensaft sind momentan meine Favs
  • Alles verrühren.
    Fertig. Lässt sich gut vorbereiten und schmeckt auch gut
    durchgezogen. Auch noch nach zwei Tagen im Kühlschrank.